#9 Katrin, Fantasy-Roman Autorin

Hallo und herzlich Willkommen zum Blog-Artikel #9 von Ally & Allies, dem Blog zur Radiosendung über Kunst und Künstler in und um Oldenburg, die auf dem Oldenburger Lokalsender oldenburg eins ausgestrahlt wird.

Ich bin ~wortrose~, die Bloggerin des Kreativ-Kollektivs Reptile Expression und ich freue mich, euch heute einen Rückblick zur Sendung geben zu können.

Künstler im Portrait

Die  Braunschweigerin Katrin war für euch bei uns im Studio zu Gast. Sie schreibt gerade an ihrer mehrteiligen Fantasy-Saga. Dabei ist das für sie Spannende vor allem die Entwicklung der Charaktere, wie und warum sie ihre Entscheidungen treffen und wie sich ihr Verhalten auf das große Ganze auswirken. Sie geht dabei gerne ganz nah ran, setzt die individuelle Geschichte und Situation dann wieder in Relation zur übergeordneten Handlung. Wir haben erfahren, dass die Planung der Geschichte über mehrere Jahre Katrin Raum zur Entwicklung ihrer handelnden Personen und auch für die historische und politische Entwicklung der Storyline gibt.

Mit etwa 8 Jahren begann Katrin Geschichten zu schreiben. Erst Pferdegeschichten und Geschichten über Ballett. Mit etwa 15 Jahren begann sie ihre Phantasiegeschichten. Die Romane sind keine Wiederholungen der Geschichte, sondern der Roman begleitet die Charaktere in ihrer Entwicklung über die ganze Zeit und wir erfahren welche Karrieren sie machen. Dabei darf die Welt ruhig etwas schmuddelig  und phantasiereich sein. Essentielle und existenzielle Konflikte sind dabei erwünscht. Hat die Geschichte anfangs noch wenig magisch begonnen, so wird sie im Laufe der Entwicklung immer bunter. Katrin mag es, nicht klischeebelastete Bilder zu erzeugen.

Katrin’s Motto: „Empfindlichkeiten können wir uns nicht leisten.“

Mitbringsel des Monats

Im Gepäck für euch hat unser Gast eine inspirierende Idee, wie ihr euren Urlaub kreativ gestalten könnt, denn Katrin hat mit ihren engsten Freundinnen durch Schreibwochenenden einen ganz besonderen Weg gefunden ihre Freizeit kreativ zu nutzen. Sie treffen sich für ein paar Tage, um gemeinsam an ihren eigenen Projekten zu arbeiten, sich im Prozess zu unterstützen und sich darüber auszutauschen. Das Thema wird geplant, Ideen notiert, ein Exposé erstellt und ein Szenenplanso arbeitet Katrin. Der Spaß an der Sache ist es, sich auszuleben und der Phantasie freien Lauf lassen zu können. Dabei erschaffen sich neue literarische Figuren wie von selbst. Der gemeinsame Austausch, sowohl privat als auch schriftstellerisch, ist sehr entspannend, wohltuend und fördert das eigene Talent.

Outtakes

Ohne die Outtakes hätten wir nie Katrins Motto für die literarischen Wochenenden erfahren: Drei Frauen – drei Romane – ein voller Kühlschrank. Zudem hat sie noch ein Motto: Empfindlichkeiten kann man sich leisten. Auf die Frage, ob sie sich als Künstler definiere, antwortet sie ohne zu zögern: Nein. Als Handwerker.

Ich habe mich gefreut euch von der Radiosendung mit Katrin berichten zu dürfen und auch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen bekommen zu haben.

Es hat euch hoffentlich etwas neugierig auf die Sendung gemacht. Wir hoffen, wir konnten euch informieren und inspirieren. Vielleicht finden ja einige von Katrins Ideen auch in euer kreatives Schaffen Einzug.

Einschalten lohnt sich!

XOXO

~wortrose~

 

Playlist

#1 Reptile Expression: “After Midnight”

#2 Brianna Perry: “Ghetto Dance”

#3 Bear McCreary: “Apocalypse”

#4 Mattafix: “Big City Life”

#5 Natasha Bedingfield: “Purple Rain (Prince Cover)”

#6 Grace Potter & The Nocturnals: “Why don’t you love me? (Beyoncé Cover)”

#7 Die Fantastischen Vier: “Krieger”

#8 Jack Garratt: “Water”

#9 Bebe Rexha: “Me, Myself, and I”

#10 Dale Schacker: “Saber Rider Theme”

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s