#10 Annika Blanke & Christian Bruns von der Lesebühne Metrophobia

Hallo und herzlich Willkommen zum Blog-Artikel #10 von Ally & Allies, dem Blog zur Radiosendung über Kunst und Künstler in und um Oldenburg, die auf dem Oldenburger Lokalsender Oldenburg Eins ausgestrahlt wird.

Ich bin ~wortrose~, die Bloggerin des Kreativ-Kollektivs Reptile Expression und ich freue mich, euch heute einen Rückblick zur Sendung geben zu können.

Künstler im Portrait

Ally hatte Annika Blanke und Christian Bruns von Oldenburgs erster Lesebühne, der Lesebühne Metrophobia für euch im Studio zu Gast. Die Metrophobia ist im Wilhelm13 zu Hause und ist im Dezember 2010 vom Literaturbüro Oldenburg und den beiden Poetry-Slam-Veteranen Annika Blanke und Christian Bruns eröffnet worden. Die beiden Gastgeber performen dort eigene Texte und empfangen geladene Gäste aus Literatur und Musik.

Wir erfahren viel darüber, wie so ein Bühnenprojekt entsteht. Mehrere Vortragende wechseln sich mit ihren Beiträgen ab. So ist für jeden im Publikum etwas dabei. Interessant ist es auch zu erfahren, wie es zu dem Namen Metrophobia gekommen ist, denn dies bezeichnet eigentlich eine pathologische Angststörung vor Poesie.

Wir erfahren einiges über die Anfänge der Bühnentätigkeit beider Künstler, die in der Schule mit dem Theaterspielen begonnen hat. Durchs Glas der Wahrheit erfahren wir, welche Vorbilder die beiden haben und hören eine Anekdote von Annika, denn es gab den Tag, an dem sie eine Kritik fassungslos machte. Neugierig geworden? Dann müsst ihr euch unbedingt die Sendung anhören!

Metrophobia’s Motto: „Fear or hatred of poetry“

Mitbringsel des Monats

Am Anfang war das Wort. Jede Geschichte beginnt mit dem ersten Wort. Doch wie entwickelt sich eine Geschichte? Interessant an den Gedanken teilhaben zu dürfen, die durchlaufen werden müssen, bis ein Text komplett und perfekt ist. Letztendlich haben alle wichtigen Werke einst mit dem ersten Wort begonnen. Ein sehr gelungener Beitrag von Annika und Christian. Und ein kleiner Insider: Sie haben das Kunststück live eingesprochen und bereits der erste Take hat schon gesessen.

Und wenn euch das Video gefällt, möchten wir euch noch ein anderes Schmankerl an dieser Stelle präsentieren, denn Annika war auch schon Gast in dem Ally-&-Allies-Vorläufer Radio Reptile Expression zu Gast:

Outtakes

Die Outtakes zeigen uns die lockere Atmosphäre im Studio, während über den Ablauf der Sendung gesprochen wird. Schade, dass die Frage nach dem Gast mit der weitesten Anreise etwas untergegangen ist. Ja, und ich wusste noch nicht, dass Lächeln ein Problem sein kann, wegen des Grinch-Alarms. Welches Hintergrundgeräusch war denn da zu hören? Ich glaube die Frage werde ich nicht mehr beantwortet bekommen, aber vielleicht weiß es ja jemand? Außerdem erfahren wir, wer von den Dreien im Studio mit einem Tandem durch Berlin gefahren ist. Zum Schluss hat Christians Schreibmaschine auch noch einen kleinen Kommentar abgegeben.

Wen ich nun neugierig auf die Lesebühne Metrophobia gemacht habe, sollte wissen, dass die Veranstaltungen oft schon im Vorfeld ausverkauft sind. Also: Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Ich habe mich gefreut, euch von der Radiosendung mit Annika und Christian berichten zu dürfen und euch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen ermöglicht zu haben. Es hat euch hoffentlich neugierig auf die Sendung gemacht! Wir hoffen, wir konnten euch informieren und inspirieren. Vielleicht sehen wir uns ja mal bei der Lesebühne Metrophobia!

XOXO

~wortrose~

Playlist

#1 Reptile Expression: “Theme Song”

#2 Tom Petty & The Heartbreakers: “Breakdown”

#3 Patrick Wolf: “Enchanted”

#4 Eli: “Faster You Fall”

#5 Truth Hurts: “Addictive”

#6 LCD Soundsystem: “Dance Yourself Clean”

#7 Caitlin Rose: “Own Side”

#8 Robyn: “Dancing On My Own”

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s